IMPULS+GEBER
IMPULS+GEBER

Innovatives Denken und Handeln gehen bei der Raiffeisenlandesbank OÖ weit über das Bankgeschäft hinaus. Wir setzen nachhaltige Impulse für den Wirtschaftsstandort und vernetzen innovative Ideengeber mit unseren Partnern und Kunden.

Rückblick 2018

Finanzminister Hartwig Löger
Finanzminister Hartwig Löger

Hartwig Löger bei „Minister im Dialog“

Finanzminister Hartwig Löger sprach in seinem Vortrag bei der Veranstaltung „Minister im Dialog“ im Juli in der Raiffeisenlandesbank OÖ unter anderem über seine zentralen Anliegen: das Ende der Schuldenpolitik, Einsparungen im Bereich des Systems und Entlastungen bei der Abgaben und Steuerquote. Seinem Referat und der anschließenden Podiumsdiskussion folgten rund 1.000 Kundinnen und Kunden im RaiffeisenForum.

Palfinger-Vorstandschef Andreas Klauser, AMAG-Generaldirektor Helmut Wieser, Generaldirektor Heinrich Schaller, Bundeskanzler Sebastian Kurz
Palfinger-Vorstandschef Andreas Klauser, AMAG-Generaldirektor Helmut Wieser, Generaldirektor Heinrich Schaller, Bundeskanzler Sebastian Kurz

1.500 Gäste bei Kundenempfang in Wien

Das Sommerfest der Raiffeisenlandesbank OÖ in Wien hat große Tradition und fand 2018 bereits zum dreizehnten Mal auf der Reiterplattform der Albertina statt. Rund 1.500 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Sport sind der Einladung gefolgt und trafen sich im stilvollen Ambiente. 

KEPLER-FONDS KAG feierte Jubiläum mit zahlreichen Auszeichnungen
Andreas Lassner-Klein, Geschäftsführer KEPLER-FONDS KAG, Robert Haßler, Vorstandsdirektor ISS-oekom, RLB OÖ-Generaldirektor-Stv. Michaela Keplinger- Mitterlehner und Josef Thurnhofer, Landesdirektor OÖ ÖAMTC beim KEPLER Institutional Day

KEPLER-FONDS KAG feierte Jubiläum mit zahlreichen Auszeichnungen

Die KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft feierte 2018 ihr 20-jähriges Jubiläum und wurde auch in diesem Jahr mehrfach ausgezeichnet. Das renommierte Analysehaus Scope verlieh der RLB OÖ-Tochter den „Scope Investment Award“ in der Kategorie „Bester Asset Manager – Universalanbieter Österreich“. Auch am deutschen Markt erzielte die Linzer Fondsschmiede hervorragende Bewertungen, beim CAPITAL Fonds-Kompass 2018 erreichte KEPLER den zweiten Platz der wichtigsten 100 Fondsanbieter. Das Thema „Nachhaltige Geldanlage mit Fokus auf den Bereich E-Mobilität“ stand beim KEPLER Institutional Day im Herbst im Mittelpunkt, zu dem zahlreiche Investoren in die RLB OÖ gekommen waren.

Stresstest: EZB stellt Raiffeisenlandesbank OÖ neuerlich gutes Zeugnis aus

Stresstest: EZB stellt Raiffeisenlandesbank OÖ neuerlich gutes Zeugnis aus

Als einzige oberösterreichische Bank wurde die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich von der Europäischen Zentralbank (EZB) als „signifikantes“ Institut der Währungsunion eingestuft. In diesem Zusammenhang hat die RLB OÖ nach den Jahren 2014 und 2016 auch 2018 einen EU-weiten Stresstest absolviert. Erfreuliches Ergebnis: Die RLB OÖ weist selbst im schweren Stress-Szenario (adverse scenario) robuste Kapitalquoten nach den vorgegebenen Methoden und internationalen Standards der EZB auf.

Generaldirektor Heinrich Schaller und Dieter Hundt, Aufsichtsratspräsident der Allgaier Werke GmbH und Präsident der deutschen Handelskammer in Österreich, bei der offiziellen Eröffnungsfeier.
Generaldirektor Heinrich Schaller und Dieter Hundt, Aufsichtsratspräsident der Allgaier Werke GmbH und Präsident der deutschen Handelskammer in Österreich, bei der offiziellen Eröffnungsfeier.

Neue Niederlassung in Stuttgart eröffnet

Um wachstumsorientierte Unternehmen in der dynamischen Wirtschaftsregion Baden-Württemberg noch intensiver mit kunden- und zukunftsorientierten Finanzierungsmodellen begleiten zu können, hat die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich 2018 eine neue Niederlassung in Stuttgart eröffnet. Der Fokus am bereits neunten Standort in Süddeutschland liegt auf der Betreuung mittelständischer Unternehmen.

Bürgermeister der Stadt Linz Klaus Luger, Generaldirektor Heinrich Schaller, Digiwell-Geschäftsführer Patrick Kramer, Generaldirektor-Stv. Michaela Keplinger-Mitterlehner, OÖ-Landeshauptmann Thomas Stelzer
Bürgermeister der Stadt Linz Klaus Luger, Generaldirektor Heinrich Schaller, Digiwell-Geschäftsführer Patrick Kramer, Generaldirektor-Stv. Michaela Keplinger-Mitterlehner, OÖ-Landeshauptmann Thomas Stelzer

Netzwerkabend im Linzer Musiktheater

Zu einem Netzwerkabend für Unternehmens- und Privatkunden lud die RLB OÖ Anfang Oktober ins Linzer Musiktheater. Patrick Kramer, Chef des Hamburger Unternehmens „Digiwell – upgrading humans“, sprach in seinem Vortrag über Technologien wie Mikrochip-Implantate, die künftig nicht nur Handys und Computer entsperren sollen, sondern auch Haustüren öffnen oder Motoren starten könnten.

Generaldirektor Heinrich Schaller mit e-tec-Gründer Bert Kuhn und Beteiligungsvorstand Reinhard Schwendtbauer
Generaldirektor Heinrich Schaller mit e-tec-Gründer Bert Kuhn und Beteiligungsvorstand Reinhard Schwendtbauer

Beteiligungsbereich wird weiter ausgebaut

Mit dem Ziel, Unternehmen in wichtigen Phasen zu unterstützen, Betriebe längerfristig zu begleiten und gemeinsam mit dem Management Chancen zu nützen, hat die Raiffeisenbankengruppe OÖ mit ihren Beteiligungsunternehmen INVEST AG und Raiffeisen KMU Beteiligungs AG 2018 starke Impulse gesetzt. So wurde etwa die Übergabe bei Österreichs größtem E-Commerce Händler „e-tec electronic“ begleitet, ein geplantes Wachstum von Vielzweck-Fahrzeug-Entwickler „Syn Trac“ sowie eine Konzernabspaltung der in Österreich und Deutschland tätigen Bilfinger Gerätetechnik Gruppe mit Sitz in Wels unterstützt.

OÖ-Landeshauptmann Thomas Stelzer, Aufsichtsratspräsident Jakob Auer
OÖ-Landeshauptmann Thomas Stelzer, Aufsichtsratspräsident Jakob Auer

Traditioneller Weltspartagsempfang

Der Weltspartag wird traditionellerweise als Höhepunkt des Bankjahres gefeiert. Die Raiffeisenlandesbank OÖ konnte wie jedes Jahr rund 2.000 Gäste im RaiffeisenForum begrüßen, darunter auch zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Beim Weltspartagsempfang steht der persönliche Austausch im Mittelpunkt.