Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility
PFLICHT+BEWUSSTSEIN

Wir sind uns der Auswirkung und der Verantwortung unserer Entscheidungen und Handlungen auf die Gesellschaft, die Wirtschaft und die Umwelt bewusst – deshalb setzen wir in Oberösterreich nachhaltige Impulse mit all unseren Aktivitäten.

Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility

Verantwortung übernehmen? – Unser Selbstverständnis!

Vor über 150 Jahren legte Friedrich Wilhelm Raiffeisen den Grundstein für eine internationale Genossenschaftsidee, die im Kern das Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe trägt und als Mittel zum Zweck für Menschen und Regionen dienen soll, um sich weiterentwickeln zu können. Die Raiffeisenlandesbank OÖ versteht sich als Bank mit regionaler Verantwortung. Vor allem in Oberösterreich sehen wir uns als finanzieller Nahversorger, Partner und Förderer der heimischen Unternehmen sowie Unterstützer einer stabilen Wirtschaftsentwicklung.

Zur erfolgreichen Erfüllung dieser Aufgaben stehen folgende 4 Prinzipien im Vordergrund:

  • Verantwortung
    Die Raiffeisenlandesbank OÖ ist dynamischer Gestalter und moderner Impulsgeber für Oberösterreich
  • Nähe
    Kunden stehen im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns.
  • Gestaltungskraft
    Die Raiffeisenlandesbank OÖ investiert in die Region.
  • Verlässlichkeit
    Die Raiffeisenlandesbank OÖ ist ein verlässlicher und vertrauensvoller Partner für die Menschen und die Unternehmen in Oberösterreich.


Strategischer Kern

Stragetischer Kern

Nachhaltigkeitsvision

Die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich soll mittelfristig die führende nachhaltige Regionalbank Österreichs werden und als vorbereitete Bank beispielgebend in der Übernahme ihrer gesellschaftspolitischen Verantwortung sein.

Ein ganzheitlicher, professioneller und systematischer Ansatz zur Integration von Nachhaltigkeit und CSR ist für uns die Ausgangsbasis und notwendig, um den Anforderungen der Gesellschaft gerecht zu werden und uns stetig weiterzuentwickeln. Nur so können wir auf zukünftige Herausforderungen vorbereitet sein. Die Nachhaltigkeitsstrategie der Raiffeisenlandesbank OÖ orientiert sich dabei an den drei Dimensionen der Nachhaltigkeit: Soziales, Ökonomie und Ökologie.

Wesentlichkeit

Zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern der Interessens- und Anspruchsgruppen wurden die wesentlichsten Zukunftsthemen identifiziert.

 

In einem gemeinsamen internen Workshop mit Repräsentantinnen und Repräsentanten aus allen Konzernteilen wurde aufbauend darauf noch eine Impactanalyse durchgeführt. Das Ergebnis ist die Wesentlichkeitsmatrix der Raiffeisenlandesbank OÖ.

Die wesentlichsten Zukunftsthemen sind

Wesentlichkeit

Wertschöpfungsbericht 2017: Raiffeisen OÖ zählt zu den wichtigsten Impulsgebern

Im Rahmen der Nachhaltigkeitsaktivitäten von Raiffeisen

Österreich werden seit vier Jahren jährlich die Beiträge von Raiffeisen für die gesellschaftliche, ökonomische und ökologische Entwicklung untersucht. Im Jahr 2018 wurde erneut der Ökonomische Fußabdruck© – eingetragene Marke von Economica/Cognion Forschungsverbund – für Österreich und auch Oberösterreich erstellt und ein Wertschöpfungsbericht für das Jahr 2017 veröffentlicht. Die Studie wurde von Expertinnen und Experten des Economica Instituts für Wirtschaftsforschung ausgearbeitet. Entscheidend für die Erstellung des Fußabdrucks sind nicht nur direkte wirtschaftliche Beiträge, sondern auch indirekte und induzierte Effekte, die im vor- und nachgelagerten Wirtschaftsnetzwerk entstehen.

  • Die direkte Wertschöpfung der Raiffeisenbankengruppe OÖ belief sich 2017 auf 762 Mio. Euro. 
  • Zählt man indirekte, über Wirtschaftsverflechtungen ausgelöste, Wertschöpfung dazu, beträgt die Bruttogesamtwertschöpfung 999 Mio. Euro. Das bedeutet, dass jeder 62. erwirtschaftete Euro in OÖ Raiffeisen Oberösterreich zuzuschreiben ist.
  • Der Gesamtbeitrag an der Wertschöpfung liegt bei 1,61 Prozent und liegt damit im gesamtösterreichischen Spitzenfeld.
  • Jeder 76. Arbeitsplatz in Oberösterreich ist direkt oder indirekt der Raiffeisenbankengruppe OÖ zuzuschreiben. 
  • Dass Raiffeisen Oberösterreich seinem Anspruch als finanzieller Nahversorger gerecht wird, beweist die Dichte des Filialnetzes. Am dichtesten ist das Filialnetz im Innviertel mit 0,46 Filialen pro 1.000 Einwohnerinnen und Einwohner, gefolgt vom Mühlviertel mit einem Wert von 0,44. 
  • Raiffeisen OÖ hatte im Jahr 2017 ein Gesamtaufkommen von Steuern und Abgaben in Höhe von rund 398,2 Mio. Euro.
Wesentlichkeit
UN Global Compact

Globale Verantwortung

Die Raiffeisenlandesbank OÖ ist dem UN Global Compact, dem weltweit größten Netzwerk für unternehmerische Verantwortung, beigetreten und bekennt sich zu den zehn Prinzipien des globalen Pakts.

Nachhaltige Veranlagungsformen

  • nachhaltiges Raiffeisen AnlageDuo 2018
  • 3 nachhaltige KEPLER Ethikfonds
  • KEPLER Umwelt-Aktienfonds neu seit November 2018
  • nachhaltiges Wertpapiermanagement der HYPO Salzburg seit 2003

Zertifizierungen der KEPLER-FONDS KAG:

Zertifizierungen der KEPLER-FONDS KAG

Unsere Auszeichnungen und Mitgliedschaften

Volles Engagement für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Unsere Auszeichnungen und Mitgliedschaften
Unsere Auszeichnungen und Mitgliedschaften

Engagement

Die Raiffeisenlandesbank OÖ hat eine eigene Sponsoring-Strategie, die der nachhaltigen Ausrichtung entspricht, und auch klare Richtlinien für die Prüfung und Bearbeitung von Anfragen erstellt. Unsere Sponsoring-Strategie und Nachberichte zu unseren Engagements sind auf unserer Website unter www.rlbooe.at/engagement zu finden.

Engagement

Nachhaltigkeitsratings

Der Konzern der Raiffeisenlandesbank OÖ wird in seinen Nachhaltigkeitsbemühungen mittlerweile von drei Institutionen bewertet. Diese Ratings sind entscheidend für die Positionierung als attraktiver Geschäftspartner bei nachhaltig ausgerichteten Institutionen sowie Anleihekäuferinnen und Anleihekäufern am internationalen Kapitalmarkt. Erfreulicherweise zeigen alle Ratings auf, dass die Nachhaltigkeitsbemühungen des Konzerns der Raiffeisenlandesbank OÖ Früchte getragen haben und die nachhaltige Entwicklung in vollem Gange ist.

Engagement
Der Nachhaltigkeitsbericht

Der Nachhaltigkeitsbericht

Seit dem Geschäftsjahr 2017 wird ein eigenständiger Nachhaltigkeitsbericht publiziert, der die Leistungen des konsolidierten Konzerns der Raiffeisenlandesbank OÖ kommuniziert. Der aktuelle Bericht für das Geschäftsjahr 2018 sowie vergangene Berichte und auch Studien wie der Wertschöpfungsbericht 2017 sind auf der Website www.rlbooe.at/nachhaltigkeit zu finden.